MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Mario Rainer Lepsius

deutscher Soziologe und Autor; Prof. em.; Dr. oec. publ.
Geburtstag: 8. Mai 1928 Rio de Janeiro
Todestag: 2. Oktober 2014 Weinheim
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 05/1998 vom 19. Januar 1998 (lö)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 40/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Mario Rainer Lepsius wurde am 8. Mai 1928 in Rio de Janeiro geboren.

Ausbildung

Er studierte nach dem Abitur Soziologie und habilitierte sich 1963 an der Universität München.

Wirken

Berufstätig wurde L. in der akademischen Lehre. 1963 erhielt er als o. Professor einen Lehrstuhl für Soziologie an der damaligen Wirtschaftshochschule Mannheim (heute Universität Mannheim). 1981 wechselte er von dort auf den Lehrstuhl für Soziologie an der Universität Heidelberg, den er bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1993 innehatte. Gastprofessuren führten L. u. a. an die Universitäten in Hongkong und Pittsburgh, Philadelphia, Princeton, Stanford und New York.

Bekannt wurde L., der sich früh an Max Weber orientierte, mit der "Denkschrift zur Lage der Soziologie und Politischen Wissenschaft" (1961). Große Beachtung fanden ferner der 1966 herausgekommene Band "Extremer Nationalismus" und sein Beitrag "Parteiensystem und Sozialstruktur" in der Festschrift für Friedrich Lütge ...


Die Biographie von Mario Rainer Lepsius ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library