MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Mark Waschke

deutscher Schauspieler
Geburtstag: 10. März 1972 Wattenscheid
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 37/2019 vom 10. September 2019 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 45/2019


Blick in die Presse

Herkunft

Mark Waschke wurde am 10. März 1972 in Wattenscheid als Sohn eines Arztes und einer Krankenschwester geboren. Er wuchs mit zwei Brüdern im Saarland auf.

Ausbildung

Bereits als Kind spielte er in einem Kindertheaterkreis mit. "Da konnte ich mit meinem Gequatsche punkten", erzählte er (zit. n. FAS, 15.3.2015). Nach dem Abitur betreute er als Zivildienstleistender einen an Multipler Sklerose Erkrankten, eine sehr prägende Erfahrung für W. Danach begann er zunächst ein Studium der vergleichenden Literaturwissenschaft und Philosophie, wechselte jedoch 1995 auf die Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin. Zu seinem Jahrgang gehörten auch die bekannten Schauspielkollegen Lars Eidinger, Fritzi Haberlandt, Devid Striesow und Nina Hoss.

Wirken

Theaterkarriere und erste Filme1999 wurde W. ins Ensemble der Berliner Schaubühne berufen, dem er bis 2008 angehörte. Er wirkte dort unter Thomas Ostermeier in rd. 20 Inszenierungen klassischer und moderner Stücke mit, u. a. als Brick in Williams' "Die Katze auf dem heißen Blechdach" oder ...


Die Biographie von Mark Waschke ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library