MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Martin Kluger

deutscher Schriftsteller
Geburtstag: 9. Januar 1948 Berlin
Todestag: 28. April 2021 Berlin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 51/2010 vom 21. Dezember 2010 (bi)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 17/2021


Blick in die Presse

Herkunft

Martin Kluger wurde am 9. Jan. 1948 in Berlin geboren.

Ausbildung

Nach dem Abitur absolvierte K. ein Studium der Anglistik und Linguistik in Oberlin (Ohio), Tübingen und Berlin.

Wirken

Nach dem Studium arbeitete K. als Werbetexter und literarischer Übersetzer und übertrug u. a. Werke von Malcolm Lowry, Donald Barthelme, John Fowles, Dame Iris Murdoch und Aharon Appelfeld aus dem Englischen. Seit 1990 ist er auch als Drehbuchautor für Film und Fernsehen tätig. So schrieb K. mit dem Regisseur Joseph Vilsmaier das Drehbuch für den 1991 erschienenen Spielfilm "Rama dama", der das harte Leben der Frauen unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg thematisierte. Zusammen mit Akif Pirincci, dem Autor des Kriminalromans "Felidae", erarbeitete er zudem das Drehbuch zur gleichnamigen Zeichentrickverfilmung von 1994.

Sein Debüt als Schriftsteller feierte K. mit dem 1998 erschienenen Roman "Die Verscheuchte", der die Bemühungen der 17-jährigen, so rebellischen wie komplizierten Ich-Erzählerin Tali beschreibt, ...


Die Biographie von Martin Kluger ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library