MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Martin Scorsese

Martin Scorsese

amerikanischer Filmregisseur und Produzent
Geburtstag: 17. November 1942 New York
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 28/2017 vom 11. Juli 2017 (mf)


Blick in die Presse

Herkunft

Martin Marcantonio Luciano Scorsese wurde am 17. Nov. 1942 in Flushing/Long Island, New York, als Sohn sizilianischer Einwanderer geboren. Sein Vater Charles arbeitete in einem Kleiderreinigungsbetrieb, die Mutter Catherine, geb. Cappa, als Näherin; beide Eltern traten nebenbei als Schauspieler auf. S., der ab 1950 zusammen mit seinem älteren Bruder Frank in "Little Italy" in Manhattans Lower East Side aufwuchs, litt in seiner Kindheit an starkem Asthma; er konnte deshalb nicht mit Freunden auf der Straße spielen und verbrachte viel Zeit im Kino.

Ausbildung

Noch während der Schulzeit auf der Cardinal Hayes High School in der Bronx besuchte S. 1956 ein Priesterseminar, war jedoch nach eigenem Bekunden zu sehr an Frauen und Rock 'n' Roll interessiert (vgl. NZZ, 17.11.2012). Deshalb wechselte er an die New York University, um Lehrer für englische Literatur zu werden. Ab 1960 studierte er an der Universität von New York (Hauptfach Filmwissenschaften); 1964 erlangte er den B.S.-Grad in film communications, 1966 den M.A. 1963-1966 sowie 1968-1970 ...


Die Biographie von Martin Scorsese ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library