MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Michail Chodorkowskij

russischer Unternehmer; fr. Oligarch
Geburtstag: 26. Juni 1963 Moskau
Nation: Russland

Internationales Biographisches Archiv 49/2013 vom 3. Dezember 2013 (cs)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 31/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Michail Borisowitsch Chodorkowskij wurde am 26. Juni 1963 in Moskau geboren. Ein Großvater - Veteran der Bolschewiki in der Revolutionsära - wurde 1924 aus der Partei ausgeschlossen, weil er sich kirchlich trauen ließ. Der andere Großvater fiel im Zweiten Weltkrieg, woraufhin Ch.s Vater Boris Moiseewitsch Chodorkowskij in Moskau in Armut aufwuchs. Er und Ch.s Mutter Marina Filippowna arbeiteten als Konstrukteur bzw. Ingenieurin in der Moskauer Messinstrumente-Fabrik "Kalibr".

Ausbildung

1986 schloss Ch. das Chemiestudium am Moskauer chemisch-technischen Institut (Mendelejew-Universität) ab. 1988 folgte ein weiterer Abschluss am Moskauer Plechanow-Institut für Volkswirtschaft.

Wirken

Erste geschäftliche ErfahrungenDa Ch. wegen seiner jüdischen Herkunft ein Einstieg in die Rüstungsindustrie verwehrt blieb, nutzte er schon im Studium die Perestroika-Jahre unter Michail Gorbatschow für erste Privatgeschäfte. Solche waren der kommunistischen Jugendorganisation Komsomol erlaubt, und Ch. stieg folglich als Funktionär in den Vertrieb importierter Computer, Brandy sowie Jeans ein und exportierte Holz-Steckpuppen (Matrojoschka). 1987 gründete er mit Partnern das "Zentrum für wissenschaftlich-technische Kreativität ...


Die Biographie von Michail Chodorkowskij ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library