MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Miltiades Evert

griechischer Politiker; Neue Demokratie
Geburtstag: 12. Mai 1939 Athen
Todestag: 9. Februar 2011 Athen
Nation: Griechenland

Internationales Biographisches Archiv 28/1997 vom 30. Juni 1997 (lm)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 07/2011


Blick in die Presse

Herkunft

Miltiades Evert wurde am 12. Mai 1939 in Athen als Sohn eines Polizeichefs geboren, der durch die Rettung zahlreicher Juden und durch Mithilfe bei der Bildung einer griechischen Exilregierung (1944) bekannt wurde. Die Familie soll im vorigen Jahrhundert mit dem bayerischen König Otto nach Griechenland gekommen sein.

Ausbildung

Nach dem Schulbesuch studierte er in Athen Wirtschaftswissenschaften. Er engagierte sich politisch in der von Karamanlis gegründeten Jugendorganisation der National-Radikalen Partei (ERE).

Wirken

Nach dem Studium ging E. zunächst in die Wirtschaft, arbeitete sich nach oben, war leitender Angestellter einer Handelsbank und Direktor einer Werft. Nach dem Ende der Diktatur in Griechenland als Folge des Zypern-Abenteuers 1974 ging E. in die Politik und schloss sich der Neuen Demokratie (ND) des früheren Ministerpräsidenten und späteren Staatspräsidenten Karamanlis an, der E. in den folgenden Jahren sehr gefördert hat. Er wurde Parlamentsabgeordneter der ND, die bis 1981 die Regierung stellte. 1976 kam E. als Unterstaatssekretär in das Finanzministerium und erhielt ...


Die Biographie von Miltiades Evert ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library