MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Mitja Ribicic

slowenischer Politiker
Geburtstag: 19. Mai 1919 Triest
Todestag: 28. November 2013 Slowenien
Nation: Slowenien

Internationales Biographisches Archiv 41/1982 vom 4. Oktober 1982
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 48/2013


Blick in die Presse

Wirken

Mitja Ribicic (gesprochen Ribitschitsch) wurde 1919 in Triest geboren und war Slowene. Seine Eltern wurden 1924 wegen antifaschistischer Aktivität aus Italien ausgewiesen. Er hat die höhere Schule besucht und Rechtswissenschaften in Ljubljana (Laibach) studiert. Er hatte seine Studien gerade beendet, als im April 1941 die deutschen Truppen in Jugoslawien einmarschierten. R. schlug sich zu den Partisanen und trat im gleichen Jahr auch der Kommunistischen Partei bei. Während des Krieges arbeitete er zunächst für die illegale KP-Presse, leitete danach verschiedene technische Dienste der slowenischen Partisanenbewegung und arbeitete dann als politischer Kommissar bei verschiedenen Partisaneneinheiten. Er beteiligte sich an der Organisation des Widerstandes in Slowenien und war Mitglied des Zentralkomitees der KP Sloweniens.

Nach der Befreiung kam R. zum Polizeiapparat, er war stellv. Staatssekretär, oberster öffentlicher Ankläger (Staatsanwalt) und schließlich slowenischer Staatssekretär für Inneres. Später gehörte er dem Exekutivrat (Provinzregierung) Sloweniens an, war Präsident des Ausschusses für Internationale Politik und des Exekutivrates und Mitglied des Innenausschusses des Bundesexekutivrates in Belgrad. Später übernahm er ...


Die Biographie von Mitja Ribicic ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library