MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Mogwai

britisch-schottische Rock-/Pop-Band
Gründung: 1995
Klassifikation: Rock (allgemein), Alternative Rock
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 06/2021 vom 1. Juni 2021 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Glasgows Musikszene zählt zu den aktivsten und attraktivsten in Europa. Eine Band, die das dortige Underground-Dasein verlassen und es weit gebracht hat, heißt MOGWAI. Gemeinhin in der Schublade Post-Rock abgelegt, lebt ihre Musik von der Spannung zwischen infernalischem Krach und Stille.

Anfänge: Gegründet wurde MOGWAI 1995 von den befreundeten Musikern Stuart Leslie Braithwaite (voc, g; geb. am 10. Mai 1976) und Dominic Aitchison (g). Sie fanden in Martin Bulloch (dr) und John Cummings (g) Unterstützung. In den folgenden 18 Monaten veröffentlichten MOGWAI - der Name stammt von einem Wesen aus dem parodistischen Horrorfilm "Gremlins" - die Single "Tuner/Lower" auf dem eigens gegründeten Label "Rock Action Records" sowie "Angels Vs Aliens", "Summer/Ithica 27 9" und "New Paths To Helicon" ("Wurlitzer Jukebox Records"). Bis auf "Lower" landeten alle Songs auf dem Debütalbum "Ten Rapid", das inklusive dreier unveröffentlichter Stücke Mitte 1997 veröffentlicht wurde. "Ten Rapid" sorgte in der Londoner Musikszene ...


Die Biographie von Mogwai ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library