MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Mona Neubaur

deutsche Politikerin (Nordrhein-Westfalen); stellv. Ministerpräsidentin; Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie; BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Geburtstag: 1. Juli 1977 Pöttmes
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 38/2022 vom 20. September 2022 (se)


Blick in die Presse

Herkunft

Mona Neubaur wurde am 1. Juli 1977 in Pöttmes im bayrisch-schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg als Tochter einer Krankenschwester und eines gelernten Kunstschmiedemeisters geboren. Ihr Vater arbeitete als Justizbeamter im Strafvollzug, vorwiegend mit jungen Strafgefangenen. Sie wuchs mit einem Bruder im 180-Einwohner-Dorf Oberpeiching auf.

Ausbildung

Nach dem Abitur (1996) am kath. St.-Bonaventura-Gymnasium in Dillingen/Donau studierte N. Erziehungswissenschaften, Soziologie und Psychologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. 2003 machte sie dort ihren Abschluss als Diplom-Pädagogin. Während ihres Studiums war N. als Referentin beim Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) tätig.

Wirken

Berufliche und politische KarriereNach Studienabschluss war N., die inzwischen im Rheinland heimisch geworden war, bis 2007 als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit beim Ökostromanbieter Naturstrom AG tätig. Dann wechselte sie zur Grünen-nahen Heinrich-Böll-Stiftung Nordrhein-Westfalen und war dort 2010-2014 Geschäftsführerin.

Noch als Studentin trat N. 1999 der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bei und engagierte sich ab 2005 beim Kreisverband Düsseldorf, für den sie 2007 zur Sprecherin gewählt wurde. Dabei widmete sie sich v. a. ...


Die Biographie von Mona Neubaur ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library