MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ota Filip

deutscher Schriftsteller
Geburtstag: 9. März 1930 Ostrava/Mährisch-Ostrau (Tschechien)
Todestag: 2. März 2018 Garmisch-Partenkirchen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 06/2005 vom 12. Februar 2005 (lö)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 09/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Ota (ursprünglich Otta) Filip wurde am 9. März 1930 in Ostrava/Mährisch Ostrau als Sohn eines tschechischen Konditors († 1951) geboren. Seine Mutter war Polin.

Ausbildung

1948 machte F. in Prag Abitur. 1963 studierte er an der Journalistischen Fakultät in Prag.

Wirken

1949-1960 war F. als Journalist für den Rundfunk und für verschiedene Zeitungen/Zeitschriften (u. a. für die Mladá Fronta) tätig. 1959 trat er in die Kommunistische Partei (KPTsch) ein, die ihn 1960 wegen kritischer Ansichten wieder ausschloss. Daraufhin musste sich F. jahrelang als Hilfsarbeiter durchschlagen. Ab 1960 widmete sich F. zunehmend dem Schreiben. Er arbeitete am surrealistischen Almanach mährischer Künstler mit und schrieb 1960-1963 drei Romane, die er 1964 wieder vernichtete. Im gleichen Jahr begann er mit seinem autobiographisch angelehnten Roman "Cesta ke hrbitovu" (dt. Das Café an der Straße zum Friedhof). Diese zwischen Tragik und Komik schwankende Geschichte aus seiner Heimatstadt Ostrau während der Jahre 1938-1945 wurde 1966 vollendet, konnte aber ...


Die Biographie von Ota Filip ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library