MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Paolo Cantarella

italienischer Ingenieur und Industriemanager
Geburtstag: 4. Dezember 1944 Varallo Sesia
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 21/2002 vom 13. Mai 2002 (ne)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 24/2002


Blick in die Presse

Herkunft

Paolo Cantarella wurde am 4. Dez. 1944 in Varallo Sesia/Vercelli (Piemont) geboren. Sein Vater arbeitete beim Automobilkonzern Fiat.

Ausbildung

C. studierte Maschinenbau am Politechnikum in Turin und schloss als Diplomingenieur ab.

Wirken

Seine ersten beruflichen Erfahrungen sammelte C. bei einem Automobilzulieferer. 1977 wechselte er zu einer Tochtergesellschaft des italienischen Mischkonzerns Fiat (Fabbrica Italiana Automobili Torino), die ebenfalls Autoteile herstellte. Bereits drei Jahre später wurde der Autonarr C. Assistent des Fiat-Konzernchefs Cesare Romiti und übernahm die Koordination und die Finanzkontrolle der Konzerngesellschaften. 1983 übertrug ihm Romiti die Leitung des Fiat-eigenen Maschinenbaukonzerns Comau, bei dem er sechs Jahre tätig blieb. Anschließend wechselte er als Manager für Versorgung und Vertrieb zu Fiat Auto. Ende 1990 trat er an die Spitze von Fiat Auto und übernahm damit die Verantwortung für die gesamte Pkw-Sparte des Konzerns.

Der Automobilbereich der Fiat-Holding umfasste die Marken Fiat, Lancia, Alfa Romeo, Innocenti, Maserati und Ferrari. C. sah sich als Chef von Fiat Auto zunächst mit einer überalterten Modellpalette ...


Die Biographie von Paolo Cantarella ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library