MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Peter Alexander

österreichischer Schauspieler, Sänger und Entertainer
Geburtstag: 30. Juni 1926 Wien
Todestag: 12. Februar 2011 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 25/2011 vom 21. Juni 2011 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 32/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Peter Alexander (eigtl. Peter Alexander Ferdinand Maximilian Neumayer), kath., wurde als Sohn des Bankrates Anton Neumayer und dessen Frau Berta, geb. Wenzlick, Tochter eines Musikalienhändlers aus dem böhmischen Pilsen, geboren und wuchs in seiner Geburtsstadt Wien auf. Sein Vater starb bereits 1947 an seinen im Krieg erlittenen Verletzungen.

Ausbildung

Schon als Junge sang A. gerne und begeisterte sich u. a. für die Musik Richard Wagners. 15-jährig lernte er als Autodidakt das Klavierspiel. Als er das humanistische Gymnasium in Wien wegen verschiedener Streiche verlassen musste, schickte ihn sein Vater ins böhmische Znaim zum Großvater. An der dortigen Schule legte er 1944 kriegsbedingt das Notabitur ab und wurde im Anschluss daran als Luftwaffenhelfer, Arbeitsdienstmann und Marinesoldat eingesetzt. Kurz vor Kriegsende 1945 geriet er in englische Kriegsgefangenschaft. Während der Monate in verschiedenen Gefangenenlagern versuchte er sich in Laiengruppen erstmals als Schauspieler, Parodist und Sänger. Nach der Entlassung schrieb sich A. an der Universität in Wien zunächst für ...


Die Biographie von Peter Alexander ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library