MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Philipp Stölzl

Philipp Stölzl

deutscher Regisseur
Geburtstag: 1967 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 47/2022 vom 22. November 2022 (mf)


Blick in die Presse

Herkunft

Philipp Stölzl wurde 1967 in München geboren. Sein Vater ist der Historiker Christoph Stölzl, der 1980-1987 das Münchner Stadtmuseum leitete und danach das Deutsche Historische Museum in Berlin. Später war er für die CDU in der Berliner Landespolitik tätig. St.s Mutter Bettina ist Diplom-Psychologin. St. beschrieb seine Eltern als "eher unkonventionell" (TSP, 14.6.2015). Er hat drei jüngere Schwestern, Nina, Laura und Rosa Franziska.

Ausbildung

St. war kein guter Schüler, zeigte jedoch früh eine Begabung fürs Zeichnen. Nach dem Abitur und Zivildienst absolvierte St. ab 1988 an den Münchner Kammerspielen eine Ausbildung zum Bühnenbildner.

Wirken

Einstieg mit Musikvideos, künstlerische EinordnungSt. war bis 1996 als freischaffender Bühnenbildner an diversen deutschen Theatern tätig. Mit dem Rockmusiker Rio Reiser und dem Regisseur Armin Petras brachte er 1994 in Chemnitz das Rockmusical "Knock out Deutschland" auf die Bühne, an dem St. auch als Autor beteiligt war. Bald darauf wechselte er ins Filmfach und machte sich ab 1997 einen Namen mit einer Reihe von Musikvideos, die er für die deutsche Rockgruppe ...


Die Biographie von Philipp Stölzl ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library