MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Pierre-Jean Rémy

französischer Diplomat und Schriftsteller
Geburtstag: 21. März 1937 Angoulême/Charente
Todestag: in der Nacht vom 27. April 2010 zum 28. April 2010 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 47/1988 vom 14. November 1988
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 17/2010


Blick in die Presse

Wirken

Pierre-Jean Rémy (eigtl. Jean-Pierre Angrémy) wurde am 21. März 1937 als Sohn eines Verwaltungsangestellten einer Fabrik in Angoulême/Charente geboren. R. besuchte das Lycée Condorcet und studierte am Institut d'Etudes Politiques, an der Ecole Nationale d'Administration (ENA) in Paris, sowie an der Brandeis University in den U.S.A.

Schon als Student veröffentlichte er 1960 seinen ersten Roman "Et Gulliver mourut de sommeil" unter seinem eigentlichen Namen. Zwei Jahre später erschien mit dem jetzigen Pseudonym "Rémy" ein Roman über den Algerienkrieg "Midi ou l'Attentat".

Gleichzeitig schloss er seine Studien ab und ging in den diplomatischen Dienst, zuerst als Sekretär, dann als Vizekonsul des Außenministeriums in Hongkong. 1964-66 war er Sekretär der Botschaft in Peking, dann bis 1971 in London. In demselben Jahr erhielt er den Literaturpreis "Théophraste Renaudot" für "Le Sac du Palais d'été" (Die Plünderung des Sommerpalastes), nachdem an demselben ...


Die Biographie von Pierre-Jean Rémy ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library