MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Pierre Mauroy

französischer Politiker; Präsident der Sozialistischen Internationale (1992-1999); Premierminister (1981-1984)
Geburtstag: 5. Juli 1928 Cartignies
Todestag: 7. Juni 2013 bei Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 17/1998 vom 13. April 1998 (br)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 23/2013


Blick in die Presse

Herkunft

Pierre Mauroy wurde am 5. Juli 1928 in Cartignies/Dép. Nord geboren. Sein Großvater war Holzfäller, der Vater Lehrer. M. war das älteste von sieben Kindern. Er wuchs in Cartignies und Haussy auf.

Ausbildung

M. besuchte das Lycée von Cambrai und ließ sich zum Berufsschullehrer ausbilden. 1944 trat er der Jugendorganisation der SFIO (Soz. Partei) bei, von 1950 bis 1958 war er Nationaler Sekretär dieser Jugendorganisation.

Wirken

Nach der Ausbildung arbeitete M. ab 1952 als Berufsschullehrer in Colombes, einem Vorort von Paris. Er war aktiver FEN-Gewerkschaftler (Fédération de l'éducation nationale) und von 1956 bis 1959 Generalsekretär der Branche Lehrlinge der Gewerkschaft für technische Berufsbildung.

Ab 1961 leitete er als Generalsekretär die Nordföderation der SFIO, einen der bedeutendsten Regionalverbände der Sozialisten. Zwei Jahre später, 1963, kam er in das Politische Büro der Partei und gehörte 1965-1968 dem Exekutivbüro der Fédération de la gauche démocratique et socialiste an.

1971 zählte M. ...


Die Biographie von Pierre Mauroy ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library