MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Ponty Bone

amerikanischer Akkordeonist und Singer/Songwriter
Geburtstag: 9. Oktober 1939 Dallas/TX
Todestag: 13. Juli 2018 Austin/TX
Klassifikation: Country-Rock, Singer/Songwriter, American Folksong
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 11/2001 vom 15. November 2001 (Roland Schmitt)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 37/2018


In seiner Heimatstadt Austin, dem Zentrum der texanischen Musikszene, zählt er zu den großen Persönlichkeiten; er gilt als kompetenter und anpassungsfähiger Sessionmusiker, der für viele, auch überregional bekannte Solisten und Bands arbeitete. Als Solist hat er sich längst den Ehrentitel "King Of Feel-Good Music" erworben.

Geboren wurde Ponty Bone am 9. Oktober 1939 in Dallas, Texas. Er wuchs aber in San Antonio auf, wo er bereits als Fünfjähriger begann, Akkordeon zu lernen. Seine Jugendzeit verbrachte B. in Lubbock. Er reiste einige Jahre in der Weltgeschichte herum, kehrte dann aber 1959 nach Lubbock zurück, um an der "Texas Tech" ein Architekturstudium (mit John Denver als Kommilitone!) zu beginnen. B. stieg dann im Hauptfach auf Malerei um, ließ aber mehr und mehr das Studium schleifen und landete schließlich Mitte der 1960er Jahre in Phoenix. Dort wurde er Mitglied einer Profi-Band namens NEW MOAN HEY, bei der seine ...


Die Biographie von Ponty Bone ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library