MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Raymond Poulidor

französischer Radsportler (Straße)
Geburtstag: 15. April 1936 Masbaraud-Merignat
Todestag: 13. November 2019 Saint-Léonard-de-Noblat
Klassifikation: Radsport, Straßenradsport
Nation: Frankreich
Erfolge/Funktion: Vizeweltmeister 1974
Sieger Spanien-Rundfahrt 1964
Tour-de-France-Zweiter 1964, 1965, 1974

Internationales Sportarchiv 13/1996 vom 18. März 1996 (os)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 46/2019


In seiner Glanzzeit galt der Franzose Raymond Poulidor in seiner Heimat als der populärste Sportler, obwohl ihm der ganz große Erfolg immer versagt geblieben war. "Le Malheureux" (der Unglückliche) wurde er genannt, vor allem aber der "ewige Zweite". Doch der Franzose haderte zu keiner Zeit mit seinem Schicksal. "Ich konnte mich mit Niederlagen eben abfinden", lautete rückblickend seine einfache Erklärung. Vorwürfe von Kritikern, er habe sich taktisch oft ungeschickt verhalten oder es habe ihm am Siegeswillen gefehlt, ließ "Poupou", wie er von seinen französischen Landsleuten immer liebevoll genannt wurde, nie gelten: "Ich war mindestens so ehrgeizig wie die anderen, und es war immer mein höchstes Ziel zu siegen."

Poulidor wuchs als Sohn eines Bauern in einfachen Verhältnissen in der Nähe von Limoges im Departement Creuse auf. Weil seine Eltern wenig begütert waren, verließ er als ...


Die Biographie von Raymond Poulidor ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library