MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Reiulf Steen

Reiulf Steen

norwegischer Politiker
Geburtstag: 16. August 1933 Hurum/Buskerud
Todestag: 5. Juni 2014 Oslo
Nation: Norwegen

Internationales Biographisches Archiv 41/1989 vom 2. Oktober 1989
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 23/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Reiulf Steen wurde am 16. August 1933 in Saetre geboren.

Wirken

Nach dem Schulbesuch war er ab 1951 zunächst als Fabrikarbeiter tätig. Früh politisch und gewerkschaftlich engagiert, ging er 1955 als Journalist zu der Zeitung "Fremtiden". 1958 wurde er Sekretär der norwegischen Arbeiterjugend (AUF), deren Vorsitzender er von 1961-64 war. 1964 wurde er Sekretär der parlamentarischen Gruppe der norwegischen Arbeiterpartei. Von 1965-75 ist er stellv. Vorsitzender der Arbeiterpartei gewesen.

Von 1961-65 war St. stellv. Mitglied des norwegischen Storting (Parlament), dem er seit 1977 als ordentliches Mitglied angehörte. In der ersten Regierung Trygve Bratteli übernahm St. von März 1971 bis Okt. 1972 das Verkehrsministerium. Dem 2. Kabinett Bratteli (Okt. 1973) gehörte er wider Erwarten nicht an. St. begründete seinen Rückzug in die Parteiarbeit mit der schwierigen Situation der Arbeiterpartei, die bei den Wahlen im Sept. 1973 rd. 10 % der Wählerstimmen verloren hatte. Sein Verzicht wurde allerdings auch mit dem bevorstehenden Rücktritt des Parteivorsitzenden Trygve Bratelli in Verbindung gebracht. ...


Die Biographie von Reiulf Steen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library