MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Richard E. Taylor

kanadischer Physiker; Nobelpreis (Physik) 1990; Prof.; Ph.D.
Geburtstag: 2. November 1929 Medicine Hat/Alberta (Kanada)
Todestag: 22. Februar 2018 Stanford/CA (USA)
Nation: Kanada

Internationales Biographisches Archiv 22/2018 vom 29. Mai 2018 (bc)


Blick in die Presse

Herkunft

Richard Edward Taylor wurde 1929 in Medicine Hat, Alberta, Kanada, geboren. T.s Großvater väterlicherseits, ein nordirischer Tischler, und dessen schottische Ehefrau waren nach Kanada ausgewandert. Die norwegischen Eltern seiner amerikanischen Mutter waren zunächst in die USA emigriert und hatten sich dann kurz nach dem Ersten Weltkrieg als Bauern in Alberta niedergelassen. T. wuchs als Einzelkind laut eigenem Bekunden allerdings innerhalb eines größeren "Familienclans" in "angenehmen, aber spartanischen" Verhältnissen auf. T.s Interesse an Physik wurde durch die Atombombenabwürfe der US-Streitkräfte auf Hiroshima und Nagasaki (Japan) im Aug. 1945 geweckt.

Ausbildung

Obwohl kein überragender Schüler, absolvierte T. ein naturwissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Physik an der University of Alberta in Edmonton, wo er 1950 den Bachelor-Grad (B.S.) und 1952 den Master-Grad (M.S.) erhielt. Während des Studiums verbrachte T. zwei Sommer als wissenschaftlicher Assistent in einer Einrichtung des Defence Research Board, der Forschungsbehörde des kanadischen Verteidigungsministeriums, in der Nähe seiner Heimatstadt Medicine Hat. Anschließend wechselte er ...


Die Biographie von Richard E. Taylor ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library