MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Roman Opalka

französischer Konzeptkünstler
Geburtstag: 27. August 1931 Abbéville
Todestag: 6. August 2011 Rom (Italien)
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 50/2011 vom 13. Dezember 2011 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

Roman Opalka, Sohn polnischer Eltern, wurde 1931 im französischen Abbéville geboren, wo er auch die ersten vier Jahre seines Lebens verbrachte. 1935 kehrte die Familie nach Polen zurück, wurde 1940 nach Deutschland deportiert und kam 1945 wieder nach Frankreich. 1946 wechselte O. von dort zurück nach Polen.

Ausbildung

O. besuchte 1946-1948 die Grafikerschule von Walbrzych Nowa Róda und wurde als Lithograf ausgebildet. 1949 studierte er an der Kunstgewerbeschule in Lodz und 1950-1956 an der Kunstakademie Warschau.

Wirken

Zunächst machte O. mit "Beschreibungen der Welt", zur Abstraktion tendierenden Zeichnungen und Bildversuchen sowie den "Chronomien", in denen die bildnerische Auseinandersetzung mit dem Phänomen der Zeit zum ersten Mal auftauchte, auf sich aufmerksam.

Lebenswerk "Détail" 1965 entschloss sich der international gerade bekannt werdende Künstler, sein letztes und vollendetes Werk zu schaffen, das ihn von den Zwängen der inhaltlich bestimmten Deutungen befreite. Mit der ersten klein geschriebenen Eins in Titanweiß auf schwarzer Leinwand links oben begann O. sein Lebenswerk ...


Die Biographie von Roman Opalka ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library