MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Roy

amerikanisch-deutscher Magier und Dompteur
Geburtstag: 3. Oktober 1944 Nordenham bei Bremen
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 36/2009 vom 1. September 2009 (hy)


Blick in die Presse

Herkunft

Uwe Ludwig Horn, genannt Roy, wurde am 3. Okt. 1944 in Nordenham bei Bremen geboren.

Ausbildung

Als Kind entfloh er den schwierigen Familienverhältnissen, indem er sich mit Tieren beschäftigte und viel Zeit im Zoo verbrachte, wo er sich ganz besonders mit einem Geparden namens "Chico" anfreundete.

Wirken

R. brach die Schule ab und heuerte als Steward auf dem Kreuzfahrtschiff "Bremen" an, wo er Siegfried Fischbacher kennenlernte, der dort mit einer konventionellen Zaubershow das Publikum unterhielt. Es gelang ihm später, den Geparden "Chico" mit an Bord zu nehmen und, nach anfänglichem Widerstand des auf Sicherheit bedachten Kapitäns, mit in Siegfrieds Show zu integrieren. Es war das erste Mal, dass eine Raubkatze auf offener Bühne Teil einer Illusion war.

1964 verließen R. und Siegfried die Bühnen der Kreuzfahrtschiffe und tourten mit "Chico" und ihren Tricks auf kleinen Varietébühnen durch Deutschland und die Schweiz. Zu dieser Zeit war es finanziell für sie nicht leicht, ...


Die Biographie von Roy ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library