MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop
Rufus  Wainwright

Rufus Wainwright

amerikanischer Sänger und Songwriter
Geburtstag: 22. Juli 1973 Rhineback, New York
Klassifikation: Singer/Songwriter
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 08/2020 vom 4. August 2020 (Josefine Hintze)


Einordnung: Der US-Kanadier Rufus Wainwright hat eine jahrelange, konstante Karriere als Sänger und Musiker absolviert. Sein Hang zu Oper, Operette und Musical machten seine Einzigartigkeit aus, wie auch die Gabe, ebenso vielschichtige Pop-Nummern komponieren zu können wie Stücke des klassischen Genres.

Herkunft und Anfänge: Rufus Wainwright wurde am 22. Juli 1973 in Rhinebeck im US-Bundesstaat New York geboren. Seine Eltern, die Folksänger Kate McGarrigle und Loudon Wainwright III, ließen sich scheiden, als W. drei Jahre alt war. Seine Mutter zog mit ihm ins kanadische Montreal, wo er auch den Großteil seiner Kindheit und Jugend verbrachte. W. erhielt seit seiner Kindheit Klavierunterricht und war bereits im Alter von 13 Jahren mit seiner Mutter, seiner Tante und seiner Schwester als MCGARRIGLE SISTERS AND FAMILY auf Tournee. Mit 16 Jahren erhielt er eine Nominierung beim kanadischen "Genie Award" für seinen Song "I'm a-Runnin" im Film "Tommy Tricker And The Stamp Traveller", ein Jahr darauf wurde er für den kanadischen "Juno ...


Die Biographie von Rufus Wainwright ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library