MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Run DMC

amerikanische Rap-Gruppe
Gründung: 1982 New York
Klassifikation: Rap/HipHop
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 07/2020 vom 7. Juli 2020 (Michael Knigge; Kai Florian Becker)


Einordnung: Das Trio Joseph Simmons, Darryl McDaniels und Jason Mizell war die erste Formation der zweiten Rap-Generation, die Mitte der 1980er Jahre einen weltweiten Erfolg feiern konnte. RUN DMC gelang nicht nur der Sprung in die Dance/Black-Music-Charts, sondern auch in die regulären Hitlisten. Für ihr Debüt-Album "Run DMC" wurde ihr als erster Rap-Gruppe in den USA eine goldene Schallplatte verliehen. "King Of Rock" war das erste Rap-Album, das mit Platin ausgezeichnet wurde.

Gründung: Joseph Simmons alias Run (geb am 14. November 1964 in New York) und Darryl McDaniels alias DMC (geb. am 31. Mai 1964 in New York) gründeten 1982 mit dem Discjockey Jason Mizell alias Jam Master Jay, am 21. Januar 1965 ebenfalls in New York geboren, RUN DMC. Die drei unterschieden sich grundlegend von ihren Vorbildern, den Gründungsvätern des Rap - Kurtis Blow, Kool Herc, GRANDMASTER FLASH AND THE FURIOUS FIVE oder der SUGARHILL GANG. Während die Genannten in ärmlichen Vororten New Yorks aufwuchsen, häufig über keine oder nur geringe Schulbildung ...


Die Biographie von Run DMC ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library