MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Senta Berger

Senta Berger

österreichische Schauspielerin und Filmproduzentin
Geburtstag: 13. Mai 1941 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 09/2014 vom 25. Februar 2014 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 17/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Senta Berger wurde am 13. Mai 1941 in Wien geboren und wuchs in einfachen Verhältnissen im Stadtteil Lainz auf. Ihr Vater war der "Wiener-Lieder"-Komponist Josef Berger, der zum Broterwerb den Handwerksbetrieb seines Vaters weiterführen musste. Zu ihrer Mutter Therese, geb. Jany, genannt Resi († 2001), hatte B. ein enges Verhältnis. B.s Vorfahren kommen aus Ungarn und Jugoslawien.

Ausbildung

Mit sechs Jahren erhielt B. bereits Unterricht in Ballett und Ausdruckstanz bei Rosalia Chladek an der Akademie für Darstellende Kunst in Wien. Sie besuchte das Gymnasium und wurde als 16-Jährige am Max-Reinhardt-Seminar in Wien aufgenommen. Da während der Schauspielausbildung öffentliche Auftritte nicht gestattet waren, musste sie wegen ihrer Mitwirkung in Anatole Litvaks Film "Die Reise" (1958) das Seminar vorzeitig verlassen. Im gleichen Jahr noch erhielt sie am Theater der Josefstadt in Wien einen Dreijahresvertrag und arbeitete dort u. a. mit Hans Hollmann, Otto Schenk und Heinrich Schnitzler.

Wirken

Internationale FilmkarriereBereits 1957 war sie für Filme wie "...


Die Biographie von Senta Berger ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library