MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Shere Hite

amerikanisch-deutsche Sexualforscherin und Autorin
Geburtstag: 2. November 1942 St. Joseph/MT
Todestag: 9. September 2020 London
Nation: Deutschland - Bundesrepublik, Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 39/2007 vom 29. September 2007 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 37/2020


Blick in die Presse

Herkunft

Shere Hite wurde am 2. Nov. 1942 in St. Joseph/Montana unter dem Namen Shirley Diana Gregory geboren. Die Eltern trennten sich, als sie drei Jahre alt war. Sie wuchs anschließend bei den Großeltern auf und wurde später vom zweiten Mann ihrer Mutter, Raymond Hite, adoptiert.

Ausbildung

Nach der High School studierte H. Geschichte an der University of Florida (B.A. cum laude 1964; M.A. 1968) und war dann 1968-1969 zu postgraduierten Studien an der Columbia University in New York eingeschrieben. Um das Studium finanzieren zu können, arbeitete H. u. a. als Model. Für den "Playboy" machte sie Nacktaufnahmen.

Wirken

1972-1978 leitete H. in New York City das "Feminist Sexuality Project NOW". 1978 wurde sie Direktorin der in New York City gegründeten Forschungsstelle "Hite Research International", die mittlerweile ihren Sitz in Paris hat. Lehraufträge zum Thema "Sexualität der Frau" ...


Die Biographie von Shere Hite ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library