MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Shirley Temple Black

amerikanische Diplomatin; fr. Filmstar
Geburtstag: 23. April 1928 Santa Monica/CA
Todestag: 10. Februar 2014 Woodside/CA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 49/1999 vom 29. November 1999 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 07/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Shirley Temple (heute: Temple Black) wurde am 23. April 1928 in Santa Monica in Kalifornien geboren. Ihr Vater leitete eine Bankfiliale.

Ausbildung

T. erhielt Privatunterricht und besuchte die Westlake School for Girls. Schon Anfang 1932 als noch nicht Vierjährige in einer Tanzschule von einem Hollywood-Talentsucher entdeckt, trat sie zunächst in einaktigen "Baby Burlesks" auf, Parodien, in denen Storys von bekannten Filmen wie "The Front Page", "What Price Glory?" mit Kindern nachgespielt wurden.

Wirken

1934 erhielt sie ihre erste Hauptrolle in "Stand Up and Cheer" und sang sich, noch vor Erscheinen des Films von der 20th Century-Fox für sieben Jahre unter Vertrag genommen, mit dem Titel "Baby Take a Bow" in die Herzen von Millionen. Von ihrer überaus ehrgeizigen Mutter nach diesem Erfolg systematisch zum Kinderstar getrimmt, trat T., ein naseweiser Lockenkopf, der mit umwerfender Unbefangenheit vor der Kamera agierte, ...


Die Biographie von Shirley Temple Black ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library