MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Sigvard Ericsson

schwedischer Eisschnellläufer
Geburtstag: 17. Juli 1930 Alanäs, Jämtland
Todestag: 2. November 2019
Klassifikation: Eisschnelllauf
Nation: Schweden

Internationales Sportarchiv 23/1956 vom 28. Mai 1956
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 46/2019


Laufbahn

John Sigvard Ericsson wird in Schweden allgemein "Sigge" genannt, was auf deutsch "Eisläufer" heisst. Er wurde 1930 in Alanäs in der Provinz Jämtland geboren. Mit 17 Jahren begann E. den Eisschnellauf wettkampfmässig zu betreiben. Sein erster Erfolg von grösserer Bedeutung war die schwedische Landesmeisterschaft über die 4 klassischen Distanzen 1952. Damals war E. noch als Feuerwehrmann in Ostersund tätig. Nun erhielt er eine Stellung als Sportartikelverkäufer in Stockholm, wo sich ihm erstklassige Trainingsmöglichkeiten boten, die er dank regelmässiger Arbeitszeit auch benutzen konnte. Die eigentliche Domäne von E. sind die 1500 m, die er als die klassische Eisschnellaufdistanz bezeichnet. Trotzdem er das Hauptgewicht seines Trainings auf diese Strecke verlegt, ist er konstitutionell mehr zum Langstreckler bestimmt.

Seine nur 67 kg bei 185 cm Grösse geben ihm nicht die explosive Kraft für Kurzstrecken, aber die Leichtigkeit und Zähigkeit für Dauerläufe. Gerade seiner Ausdauer verdankt er seine grössten Erfolge: die Weltmeisterschaft über die 4 Distanzen 1955, die Goldmedaille 1956 in Cortina über ...


Die Biographie von Sigvard Ericsson ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library