MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Sir Anthony Caro

britischer Bildhauer und Plastiker
Geburtstag: 8. März 1924 London-New Malden
Todestag: 23. Oktober 2013 London
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 13/2006 vom 1. April 2006 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 43/2013


Blick in die Presse

Herkunft

Sir Anthony Alfred Caro wurde am 8. März 1924 im Stadtteil New Malden in London geboren. Sein Vater Alfred war ein wohlhabender Börsenmakler, der sich in späteren Jahren als "Gentleman-Farmer" versuchte.

Ausbildung

C. besuchte bis 1941 die private Charterhouse School. Das anschließende Ingenieurstudium am Christ College in Cambridge schloss er 1944 mit einem Diplom ab. In den letzten Kriegsmonaten wurde er noch zum Kriegsdienst bei der Marineluftwaffe einberufen. Gegen den Widerstand seiner Familie wählte C. nach dem Krieg die künstlerische Laufbahn. 1946 wurde er Schüler des Regent Street Polytechnic, 1947-1952 studierte er an den Royal Academy Schools in London. 1951 hatte er Henry Moore kennen gelernt, der ihn mit den Kunstrichtungen Kubismus und Surrealismus vertraut machte. 1951-1953 war C. Assistent bei Henry Moore.

Wirken

Mit Beginn des künstlerischen Wirkens in der Öffentlichkeit nahm sich C. auch der akademischen Lehre und des Nachwuchses an. Von Anfang 1953 bis 1979 hatte er einen ...


Die Biographie von Sir Anthony Caro ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library