MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Sir John E. Walker

britischer Molekularbiologe; Nobelpreis (Chemie) 1997; Prof.; Dr. phil.
Geburtstag: 7. Januar 1941 Halifax
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 47/2010 vom 23. November 2010 (rw)


Blick in die Presse

Herkunft

John Ernest Walker wurde am 7. Jan. 1941 in Halifax (Yorkshire/England) als Sohn des Steinmetzen und Amateurmusikers Thomas E. Walker und dessen Ehefrau Elsie (geb. Lawton) geboren. Zusammen mit seinen zwei jüngeren Schwestern Judith und Jennifer wuchs er im Calder Valley bei Elland, später in Rastrick auf.

Ausbildung

Nach dem Besuch der Rastrick Grammar School, wo er sich als Sportler hervortat sowie auf Physik und Mathematik spezialisierte, studierte W. ab 1960 am St Catherine's College der Oxford University (B.A.-Grad in Chemie 1964). Sein anschließendes Doktorandenstudium in Oxford schloss er 1969 mit der Promotion zum Dr. phil. ab. Während dieser Zeit wurde er durch BBC-Sendungen, Buchveröffentlichungen und Vorlesungen auf die spektakulären Entwicklungen in der Molekularbiologie aufmerksam.

Wirken

Forschungsprojekte und Wechsel ans MRC Nach Abschluss seiner Ausbildung war W. zunächst als Chemiker an Forschungsprojekten der University of Wisconsin-Madison (1969-1971), des Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS) in Gif-sur-Yvette (1971-1973) und des Pasteur-Instituts in Paris (1973/1974, letztere mit NATO- und EMBO-Stipendien) beteiligt. Im Juni ...


Die Biographie von Sir John E. Walker ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library