MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Sir Oliver Wright

britischer Diplomat
Geburtstag: 6. März 1921 London
Todestag: 1. September 2009
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 25/1983 vom 13. Juni 1983
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2010


Blick in die Presse

Wirken

John Oliver Wright wurde am 6. März 1921 in London geboren. Er besuchte die Solihull School und studierte anschließend am Christ's College in Cambridge, wo er den Grad eines M.A. erwarb. 1941 bis 1945 leistete er Kriegsdienst in der Freiwilligenreserve der Marine.

Im November 1945 trat W. in den britischen diplomatischen Dienst ein. Dort tat er nacheinander Dienst in New York (46-47), Bukarest (48-50), Singapur (50-51), eine Zeitlang im Foreign Office in London (52-54), dann in Berlin (54-56) und in Pretoria (57-58). 1959 besuchte er das Imperial Defence College.

1960 berief ihn der damalige Außenminister Lord Home zu seinem Privatsekretär. Als Home 1963 Premier wurde, folgte er ihm als Berater für Außenpolitik und Privatsekretär auch in dieses Amt. Er behielt diesen Posten bis 1966, also auch unter dem Premier Harold Wilson.

1966 bis 1969 war er dann Botschafter in Dänemark. Von August 1969 bis März 1970 wirkte er als britischer Vertreter im Innenministerium der damals noch bestehenden Regierung Nordirlands.

Als ...


Die Biographie von Sir Oliver Wright ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library