MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Sonic Youth

amerikanische Experimental-Rockband
Gründung: 1982 New York
Klassifikation: Rock (allgemein), Experimental
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 01/2020 vom 7. Januar 2020 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Die US-Band SONIC YOUTH kann auf eine ungewöhnliche Erfolgsstory zurückblicken. Ihre frühen Noise-Experimente verwiesen auf Wurzeln in der Musik VELVET UNDERGROUNDS und der STOOGES, ihre Live-Performances auf die New Yorker Post-Punk-Avantgarde und die Szene um Andy Warhol. Ihre Platten wurden Vorbilder für eine ganze Generation von Garagen- und Independent-Bands wie NIRVANA, PEARL JAM oder MUDHONEY. Mit der Trennung des Ehepaares Kim Gordon und Thurston Moore wurde die Band 2011 für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt.

Anfänge: Thurston Moore (geb. am 25. Juli 1958), Sohn eines Universitätsprofessors, stammt aus Bethel, Connecticut, und ging nach New York, um Musik zu machen. Er meldete sich auf eine Kleinanzeige, in der Gitarristen gesucht wurden, und landete bei Glenn Brancas' Gitarren-Orchester. Dort spielte auch der aus Long Island stammende Leonard "Lee" Ranaldo (geb. am 3. Februar 1956). Bassistin und Sängerin Kim Gordon (geb. am 28. April 1953) stammt aus Rochester, New York, und ging zunächst nach Los Angeles, um Kunst zu studieren. Sie brach das Studium ...


Die Biographie von Sonic Youth ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library