MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Steve McCurry

amerikanischer Fotograf und Fotojournalist
Geburtstag: 24. Februar 1950 Philadelphia/PA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 21/2013 vom 21. Mai 2013 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 31/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Steve McCurry wurde am 24. Febr. 1950 in Philadelphia/Pennsylvania als jüngstes von drei Kindern eines Elektroingenieurs geboren.

Ausbildung

Vor seinem Studium reiste M. ein Jahr durch Europa und war fasziniert von der anderen Lebensweise der Menschen dort. Nach einer kurzen Zeit auf einem privaten College studierte M. dann an der Penn State University Filmkunst und Geschichte. Ursprünglich wollte er Filmregisseur werden, legte aber schließlich ein Diplom in Theaterwissenschaften ab, in denen er 1974 zum B. A. graduierte. Für Fotografie begann er sich erst zu interessieren, als er für die Universitätszeitung "The Daily Collegian" Fotos machte.

Wirken

Zwei Jahre arbeitete M. bei der "Today's Post" in King of Prussia, einem Ort nahe von Philadelphia. Danach ging er als freier Fotograf nach Indien und blieb dort über zwei Jahre. Seine Reisen führten ihn auf den Balkan, nach Beirut, in den Golfkrieg, zu den Philippinen, in den Irak und in den Jemen. 1979 hielt er ...


Die Biographie von Steve McCurry ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library