MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Sultan Qabus bin Said

Sultan von Oman
Geburtstag: 18. November 1940 Salalah/Südregion Omans
Todestag: 10. Januar 2020
Nation: Oman

Internationales Biographisches Archiv 43/2015 vom 20. Oktober 2015 (kg)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 02/2020


Blick in die Presse

Herkunft

Sultan Qabus (auch Quaboos oder Kabus) bin Said Al Said wurde am 18. Nov. 1940 in Salalah in Dhofar, der Südregion Omans, geboren und wuchs auch dort auf. Er ist in direkter Linie der achte Nachkomme der omanischen Al Busaid-Dynastie, die 1744 von Imam Ahmad bin Said gegründet wurde. Sein Vater (1910-1972) war Sultan Said bin Taimur.

Ausbildung

Q. erhielt zunächst Privatunterricht in Salalah. Als Sechzehnjähriger kam er an eine Privatschule für arabische Prinzen in Bury St. Edmunds, Suffolk, England. Im Sept. 1960 trat er als Kadett in die Royal Military Academy von Sandhurst ein (bis Aug. 1962). Im Rahmen seiner militärischen Ausbildung diente er sechs Monate lang im Stab eines Infanteriebataillons der britischen Rheinarmee in der Nähe von Hannover; in dieser Zeit kaufte er sich ein Haus in Garmisch-Partenkirchen, das er heute noch besitzt. Im Anschluss an seine militärische Ausbildung absolvierte er am Bedfordshire County Council noch ein kommunalpolitisches Studium. Nach einer ...


Die Biographie von Sultan Qabus bin Said ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library