MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Swiss & die Andern

deutsche Crossoverband
Gründung: 2014
Klassifikation: Punk (Rock), Rap/HipHop
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Pop-Archiv International 11/2021 vom 2. November 2021 (Josefine Hintze)


Einordnung: Mit ihrem linkspolitischen Crossover zwischen Punk, Hardcore und Rap waren SWISS & DIE ANDERN seit den 2010er Jahren eine der spannendsten deutschen Bands in diesem Genre.

Herkunft und Anfänge: Frontmann Swiss wurde Mitte der 1980er geboren. Der Halbschweizer wuchs in Hamburg auf. Daraus begründet sich auch sein Künstlername. Er war als Rapper zu Beginn der 2000er und in den frühen 2010er Jahren aktiv, provozierte in seinen Texten mit Themen wie Amokläufen und Tablettenmissbrauch und spielte mit satanistischen Symbolen.

Mit der Band SWISS & DIE ANDERN, die sich 2013 gründete und zu der neben Frontmann Swiss auch Jakob Schulze (g), Matze Grimm (b), Tobias Gerth (dr) und DJ Da Wizard gehörten, entfernte sich Swiss vom Rap. Die Gruppe steht in der Tradition von Crossover-Bands aus den 1990er Jahren wie RAGE AGAINST THE MACHINE, CLAWFINGER oder SUCH A SURGE.

Die erste EP der Formation mit dem Titel "Schwarz Rot Braun" erschien im September 2014. Charakteristisch für die Band sind die stark politischen Texte und der Stil, der ...


Die Biographie von Swiss & die Andern ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library