MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Thin Lizzy

irisch-britische Hardrockband
Gründung: 1970 Dublin
Klassifikation: Hardrock
Nation: Irland

Pop-Archiv International 04/2021 vom 6. April 2021 (Adam Hahne; Tom Przybylla; Kai Florian Becker)


Einordnung: Der Tod von Phil Lynott am 4. Januar 1986 beendete ein Kapitel Rockgeschichte, das dieser fast 14 Jahre lang entscheidend mitgeprägt hatte: Seit der Gründung war er der Kopf von THIN LIZZY gewesen, hatte aber die Band 1983 aufgelöst. Nach seinem Tod trat die Gruppe immer wieder in unterschiedlichen Besetzungen live auf.

Gründung: Phil Lynott (voc, b) - halb Ire, halb Brasilianer - wurde am 20. August 1949 in Dublin geboren. Nachdem er kurzzeitig in drei verschiedenen lokal bekannten Gruppen mitgewirkt und sich vom Soul- und Folk-Sänger auch zum Bassgitarristen entwickelt hatte, tat er sich mit seinem ehemaligen Schulfreund Brian Downey (dr; geb. am 27. Januar 1951) zusammen und gründete THIN LIZZY. Einige Zeit später stieß Eric Bell (g; geb. am 3. September 1947 in Belfast) zu ihnen, der zuvor kurzzeitig bei THEM mitgewirkt hatte.

Erste Alben: Nach ersten nationalen Erfolgen in Irland erhielt THIN LIZZY im November 1970 einen Plattenvertrag. Die ersten beiden LPs "Thin Lizzy" (April 1971) und "Shades Of A Blue Orphanage" (März ...


Die Biographie von Thin Lizzy ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library