MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Thomas Oppermann

Thomas Oppermann

deutscher Jurist und Politiker; Vizepräsident des Deutschen Bundestags; Fraktionsvorsitzender der SPD (2013-2017); MdB
Geburtstag: 27. April 1954 Freckenhorst (heute zu Warendorf)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 11/2018 vom 13. März 2018 (wk)


Blick in die Presse

Herkunft

Thomas Oppermann wurde am 27. April 1954 im nordrheinwestfälischen Freckenhorst (Landkreis Warendorf) als eines von vier Kindern des Molkereimeisters Wilhelm Oppermann und dessen Frau Elisabeth, geb. Tönnies, geboren. Die beiden Brüder wurden Automechaniker und Heizungsbauer, seine Schwester Pflegerin.

Ausbildung

O. besuchte die Volksschule in Edemissen und die Goetheschule in Einbeck. Als einziges Kind seiner Familie legte er 1975 das Abitur ab und begann anschließend ein Germanistik- und Anglistikstudium in Tübingen. Im zweiten Semester erhielt der Kriegsdienstverweigerer eine Einladung als freiwilliger Helfer der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) in die USA, wo er u. a. im Boykott-Büro der Feld- und Wanderarbeitergewerkschaft UFW/AFL-CIO arbeitete (1976-1978). Mit der Erkenntnis, dass soziale Gerechtigkeit politische Einmischung erfordert, wechselte O. nach seiner Rückkehr nach Deutschland an die Georg-August-Universität Göttingen und studierte Jura. 1983 legte er das Referendarexamen ab, 1986 das Assessorexamen. Sein Studium finanzierte sich der Friedrich-Ebert-Stipendiat auch als Bauarbeiter und Nachtwächter.

Wirken

Berufliche und politische AnfängeWährend seines Referendariats arbeitete ...


Die Biographie von Thomas Oppermann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library