MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Uwe-Karsten Heye

Uwe-Karsten Heye

deutscher Journalist und Autor; Chefredakteur des "Vorwärts" (2006-2010); SPD
Geburtstag: 31. Oktober 1940 Reichenberg/Sudetenland
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 30/2020 vom 21. Juli 2020 (gi)


Blick in die Presse

Herkunft

Uwe-Karsten Heye wurde am 31. Okt. 1940 in Reichenberg im Sudetenland geboren. Der Sohn eines Opernsängers wuchs in Danzig, Rostock, Hamburg und Mainz auf. H.s Vater Wolfgang, 1942 zur Wehrmacht eingezogen, galt bis 1960 als gefallen. Dieser hielt seinerseits seine Frau Ursel und die beiden Kinder, die im Jan. 1945 für die letzte Fahrt der bei einem sowjetischen Torpedoangriff versenkten "Wilhelm Gustloff" gemeldet worden waren, dann aber auf dem Landweg flüchteten, für tot. 1951 kam H., der für kurze Zeit in der DDR "Junger Pionier" gewesen war, in den Westen. Bei der Wiederbegegnung 1963 in Stuttgart fanden er sowie seine Mutter und seine Schwester keinen inneren Zugang mehr zu dem wiederverheirateten Vater.

Ausbildung

Das Gymnasium schloss H. 1959 auf dem zweiten Bildungsweg ab. 1960-1962 machte er ein Volontariat bei der "Mainzer Allgemeinen Zeitung".

Wirken

Anfänge als Journalist und Pressereferent Berufstätig wurde H. 1962 als Redakteur bei der "Mainzer Allgemeinen Zeitung"...


Die Biographie von Uwe-Karsten Heye ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library