MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Uwe Seeler

Uwe Seeler

deutscher Fußballspieler
Geburtstag: 5. November 1936 Hamburg
Klassifikation: Fußball
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: 72 Länderspiele
Vizeweltmeister 1966
4 WM-Teilnahmen
3x Fußballer des Jahres

Internationales Sportarchiv 43/2011 vom 25. Oktober 2011 (eb)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 16/2017


Uwe Seeler zählt in der Geschichte des deutschen Fußballs zu den größten Spielern und zu den ganz großen Persönlichkeiten. Der langjährige Mittelstürmer des Hamburger SV steht wie kein anderer für die Epoche des deutschen Fußballs der 1950er und 1960er Jahre und war, auch wenn er nie Weltmeister wurde und auch keinen großen internationalen Vereinstitel gewann, viele Jahre der bekannteste und beliebteste deutsche Fußballer überhaupt. Zudem gilt der Torjäger als das Aushängeschild für seinen Verein, den HSV, und wurde geradezu zu einem Wahrzeichen Hamburgs. Beinahe zwei Jahrzehnte prägte Seeler, der später von Oktober 1995 bis Juni 1998 auch als Präsident seines Klubs fungierte, das Gesicht der Mannschaft und drückte ihrem Spiel seinen unverkennbaren Stempel auf. Die "Uwe, Uwe"-Rufe waren Anfeuerung nicht nur für ihn, sondern für die ganze Mannschaft und dies galt auch für die Länderspiele. Uwe Seeler, von den Hamburgern einst "uns Uwe" getauft, war das Idol der ...


Die Biographie von Uwe Seeler ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library