MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Vo Nguyen Giap

Vo Nguyen Giap

vietnamesischer General und Politiker; Dr.
Geburtstag: 25. August 1911 Vo Xa/Provinz Quang Binh (n.a.A. 25. August 1912 Vo Xa/Provinz Quang Binh)
Todestag: 4. Oktober 2013 Hanoi
Nation: Vietnam

Internationales Biographisches Archiv 32/1992 vom 27. Juli 1992 (lm)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 40/2013


Blick in die Presse

Herkunft

Vo Nguyen Giap wurde am 25. Aug. 1911 (n.a.A. 1912) als Sohn eines Reisbauern und Dorfschullehrers in dem Dorf Vo Xa der Provinz Quang Binh nördlich von Hué geboren.

Ausbildung

In Hué besuchte er das Französische Gymnasium und versuchte sich in Hymnen auf die Befreiung Vietnams. Als Mitglied einer antikolonialen Gruppe wies man ihn 1926 von der Schule. 1930 wurde G. wegen der Organisation von Streiks verhaftet. Später setzte er seine Ausbildung an der Eliteschule "Lycée Albert Sarraut" in Hanoi fort, studierte dort anschließend Volkswirtschaft und promovierte 1938.

Wirken

Bereits als Student betätigte er sich aktiv in der KP Indochinas, die 1930 von Ho Chi Minh, dem späteren Staatsgründer, ins Leben gerufen wurde. Der spätere langjährige Ministerpräsident Nordvietnams und des vereinigten Vietnams, Pham Van Dong, war damals schon eng mit ihm befreundet. Im Zweiten Weltkrieg wurde in Indochina die ...


Die Biographie von Vo Nguyen Giap ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library