MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Wayne McGregor

britischer Choreograph
Geburtstag: 12. März 1970 Stockport/Yorkshire
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 04/2023 vom 24. Januar 2023 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

Wayne McGregor wurde am 12. März 1970 im englischen Stockport geboren.

Ausbildung

Bereits mit sieben Jahren beschäftigte sich M. mit dem Computer und Videospielen. Im Alter von acht Jahren begeisterte er sich für Tanzfilme seines Idols John Travolta ("Saturday Night Fever", "Grease"), besuchte Disco Dance- und Tapdance-Kurse. Er studierte dann Tanz und Semiotik am College Bretton Hall der University of Leeds, wo er in beiden Fächern einen akademischen Abschluss erwarb, und an der José Limon School in New York.

Wirken

Eigene Tanz-Company und eigener StilAus New York zurück, arbeitete M. wieder mit Kindern und wurde 1992 Choreographer-in-residence an der Londoner Off-Tanzinstitution The Place. Im selben Jahr machte er sich mit seiner eigenen Tanz-Company, bestehend aus einem halben Dutzend Tänzerinnen und Tänzern, die er nach der Theorie der "Random Mutation" (dt. Zufallsmutation) "Wayne McGregor Random Dance" nannte, selbstständig. Sein langer, dünner und schlaksiger Körper "mit den Gelenken aus Gummi" (ZEIT, 17.4.2008) und der kahle Kopf machten den ...


Die Biographie von Wayne McGregor ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library