MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Werner Funk

deutscher Journalist und TV-Moderator; Dr. rer. pol.
Geburtstag: 23. Mai 1937 Hannover
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 16/2002 vom 8. April 2002 (lö)


Blick in die Presse

Herkunft

Werner Funk wurde am 23. Mai 1937 in Hannover als Sohn des Kaufmanns Dr. Werner Funk geboren.

Ausbildung

F. studierte an der TU Berlin mit dem Abschluss als Diplom-Ingenieur und promovierte an der Universität Bochum zum Dr. rer. pol. (Dissertationsthema: "Vermögensbildung für Arbeitnehmer").

Wirken

Berufstätig wurde F. 1965 im Energiereferat des Bundesministeriums für Wirtschaft. 1968 wechselte er zum Hamburger Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL, für den F. bis 1991 in verschiedenen Funktionen tätig war - als Korrespondent im Bonner SPIEGEL-Büro, als Leiter des politischen Ressorts Deutschland I und des Wirtschaftsressorts. Unter seiner Federführung entstanden wichtige Titelgeschichten zu Themen aus der Wirtschaft und Wirtschaftspolitik, und die Liste seiner SPIEGEL-Gesprächspartner war lang und klangvoll. 1979 wurde F. Chef des SPIEGEL-Büros in New York und erweiterte auf diesem Auslandsposten seine Themenkreise über Politik und Wirtschaft hinaus. So beschrieb er in einer SPIEGEL-Serie "Das zweite Sterben" der Indianer Nordamerikas und interviewte dazu Marlon Brando. 1980 kam F. zurück nach Hamburg als Chefredakteur (1980-1985) des zum ...


Die Biographie von Werner Funk ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library