MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Werner Kofler

österreichischer Schriftsteller
Geburtstag: 23. Juli 1947 Villach
Todestag: 8. Dezember 2011 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 20/2012 vom 15. Mai 2012 (re)


Blick in die Presse

Herkunft

Werner Kofler wurde 1947 in Villach/Kärnten als Sohn eines Kaufmanns geboren.

Ausbildung

Die Lehrerausbildung in Klagenfurt brach K. nach vier Jahren ab.

Wirken

Er ging anschließend auf Reisen und war in den verschiedensten Berufen tätig. "Literatur herzustellen", begann er in den ersten 60er Jahren, ab 1968 war er als freier Schriftsteller tätig. Er debütierte als Lyriker und Hörspielautor, dann als Erzähler. 1975 veröffentlichte K. mit "Guggile" die "totale Autobiographie einer Jugend in Kärnten", die den Untertitel "Vom Bravsein und vom Schweinigeln. Eine Materialsammlung aus der Provinz" trug. Dieser schmale Band mit den oft zitierten einleitenden Worten: "alle personen, orte und begebenheiten sind wahrheitsgemäß 'erstunken und erlogen'" drehte sich um die enge häusliche Denk- und Lebensweise in einer Kärntner Kleinstadt, und wie in früheren Veröffentlichungen erprobte K. auch hier verschiedene literarische Verfahren wie die Montage oder Parodie. Die Schnitttechnik des Films verwandte er in seinem 1980 erschienenen Prosaband "Aus der Wildnis", ...


Die Biographie von Werner Kofler ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library