MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Werner Seibold

deutscher Sportschütze
Geburtstag: 24. Januar 1948 Bad Wiessee
Todestag: 29. November 2012
Klassifikation: Schießen
Nation: Deutschland
Erfolge/Funktion: Weltmeister (Mannschaft) 1978,
Luftgewehrschießen.

Internationales Sportarchiv 46/1979 vom 5. November 1979
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 01/2013


Werner Seibold ist der Sohn eines Hoteliers. Er besuchte die Volksschule von 1954 bis 1962 und anschließend die Berufsschule bis 1965, ist gelernter Koch und übt diesen Beruf auch aus. Seit dem 31. März 1973 ist Seibold mit Gabriele, geb. Tolneck verheiratet. Sohn Werner wurde 1973 geboren und Tochter Bettina kam 1977 zur Welt. In seiner Freizeit beschäftigt sich Werner Seibold mit Kartenspiel.

Laufbahn

Werner Seibold ist als Schütze mit dem Luftgewehr ebenso stark wie mit dem KK-Gewehr im Dreistellungskampf. 1974 wurde er mit der Mannschaft mit dem Luftgewehr Zweiter bei der Europameisterschaft und 1978 Europameister mit der Mannschaft. In der Einzelwertung belegte er den dritten Platz. Bei den Weltmeisterschaften im gleichen Jahr in Seoul (Korea) wurde er Weltmeister mit der Mannschaft. Mit dem KK-Gewehr errang er bei den Olympischen Spielen 1976 in Montreal die Bronzemedaille im Dreistellungskampf mit 1160 Ringen, wurde im gleichen Jahr dreifacher Deutscher Meister, ein Jahr später in Bukarest Mannschafts-Europameister und 1978 Vizeweltmeister mit der ...


Die Biographie von Werner Seibold ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library