MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Wilhelm Holzbauer

Wilhelm Holzbauer

österreichischer Architekt; Prof. em.
Geburtstag: 3. September 1930 Salzburg
Todestag: 15. Juni 2019 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 23/2006 vom 10. Juni 2006 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 24/2019


Blick in die Presse

Herkunft

Wilhelm Holzbauer wurde 1930 in Salzburg als Sohn eines Eisenbahners geboren.

Ausbildung

Zunächst ließ sich H. an der Technischen Gewerbeschule in Salzburg zum Bautechniker ausbilden. Anschließend studierte er an der Wiener Akademie der bildenden Künste bei Clemens Holzmeister, dem Architekten des Salzburger Festspielhauses. H. gilt als einzig "echter" Schüler Holzmeisters.1953 schloss er mit dem Diplom in Architektur ab. Ein zusätzliches Studium absolvierte er 1956-1957 am Massachusetts Institute of Technologie (MIT) in Cambridge.

Wirken

Nach dem Studium gründete H. mit Friedrich Kurrent und Johannes Spalt die Architekten-"Arbeitsgruppe 4" in Wien. Ihre in anschließend zwölfjähriger Zusammenarbeit erstellten Gebäude zeichneten sich durch klare kubische Formen, an das Bauhaus erinnernde weiße Farbgebung und eigenwillige, oft durch Einfachheit auffallende Raumerfindungen als selbstbewusste Abkömmlinge der österreichischen Moderne aus. Gegen Ende der 1950er Jahre hielt sich H. für zwei Jahre in Winnipeg/Kanada auf, 1965 lehrte er eine Zeit lang an der Yale-Universität, New Haven, USA und 1967-1968 an ...


Die Biographie von Wilhelm Holzbauer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library