MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

William J. Crowe jr.

amerikan. Admiral i. R.; Generalstabschef (1985-1989); Prof.; Dr. phil
Geburtstag: 2. Januar 1925 La Grange/KY
Todestag: 18. Oktober 2007 Bethesda/MD
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 27/1993 vom 28. Juni 1993 (mi)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 42/2007


Blick in die Presse

Herkunft

William James Crowe jr. wurde am 2. Jan. 1925 in La Grange/Kentucky geboren.

Ausbildung

C. hatte sich für eine militärische Karriere entschlossen, nahm jedoch, nachdem er 1946 die U.S. Naval Academy in Annapolis absolviert hatte, 1956 noch einmal ein Studium an der Stanford University auf und promovierte Mitte der 60er Jahre an der Princeton University mit einer politikwissenschaftlichen Arbeit über das Thema "Der Heilige Augustinus und sein Gedanke vom gerechten Krieg".

Wirken

Seine militärische Laufbahn begann C. 1946 als Leutnant zur See. Von 1960 an befehligte er zwei Jahre lang die Trout, ein altertümliches, dieselgetriebenes U-Boot. Der nächste Schritt hätte zu einem Atom-U-Boot geführt, doch zog es C. vor, nach Princeton zu gehen und zu promovieren. Ab 1966 war er für ein Jahr Befehlshaber der 31. U-Boot-Division in San Diego. 1970 wurde er nach Vietnam beordert, um den auf ...


Die Biographie von William J. Crowe jr. ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library