MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Wladimir Ashkenazy

russischer Pianist und Dirigent
Geburtstag: 6. Juli 1937 Gorkij (heute Nischnij Nowgorod)
Nation: Russland

Internationales Biographisches Archiv 37/2020 vom 8. September 2020 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

Wladimir Dawidowitsch Ashkenazy (Ashkenasy) wurde am 6. Juli 1937 als Kind eines jüdischen Vaters (David Ashkenazy) und einer russisch-orthodoxen Mutter (Evstolia Plotnova) in Gorkij (heute Nischnij Nowgorod) geboren. Beide Eltern waren Pianisten von Beruf und zu diesem Zeitpunkt nicht verheiratet. A. wuchs in sehr ärmlichen Verhältnissen auf.

Ausbildung

Von seinem 6. bis 16. Lebensjahr studierte A. Klavier bei Anaida Sumbatian an der Zentralmusikschule in Moskau, dann wurde Lew N. Oborin am Moskauer Konservatorium sein Lehrer. 1955 gewann der achtzehnjährige A. den Zweiten Preis beim Internationalen Chopin-Wettbewerb in Warschau und 1956 den Ersten Preis beim "Concours Reine Elizabeth" in Brüssel. 1960 machte er am Moskauer Konservatorium Examen.

Wirken

Karriere als PianistIm Mai 1962 gewann A. den Ersten Preis (mit John Ogdon) des 2. Internationalen Tschaikowsky-Klavierwettbewerbs in Moskau. Dies war der Ausgangspunkt für eine steile Karriere. Im Herbst 1962 unternahm A. als Pianist seine zweite große Tournee durch Amerika und Kanada (erste USA-Tournee im Herbst 1958) und von Jan. bis April 1963 gab er ...


Die Biographie von Wladimir Ashkenazy ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library