MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Wolf Haas

Wolf Haas

österreichischer Schriftsteller; Dr. phil.
Geburtstag: 14. Dezember 1960 Maria Alm im Pinzgau
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 48/2020 vom 24. November 2020 (hr)


Blick in die Presse

Herkunft

Wolf Haas wurde am 14. Dez. 1960 in Maria Alm am Steinernen Meer, einem Dorf im Pinzgau, südlich von Salzburg, geboren. Seine Eltern arbeiteten beide als Saisonkellner in der vom Tourismus geprägten Alpenregion, weshalb H. seine Ferien oft bei den Großeltern in der Steiermark verbrachte.

Ausbildung

Er besuchte das katholische Knabenkolleg Marianum mit Internat in Salzburg und studierte nach der Matura Germanistik und Linguistik an der Universität Salzburg. Das Studium schloss er mit einer Dissertation über "Die sprachtheoretischen Grundlagen der konkreten Poesie" ab.

Wirken

Nach der Promotion arbeitete H. zwei Jahre lang als Lektor an der Universität von Swansea/Südwales und ließ sich ab 1990 als Werbetexter in Wien nieder. Er kreierte erfolgreiche Werbespots, u. a. für eine Automarke ("Ein Mazda müsste man sein"), die im Radiosender Ö3 Grundlage für die Kult-Comedy-Serie "Peda & Peda" wurden, und den berühmten Ohrwurm "Ö1 gehört gehört".

Durchbruch als Schriftsteller mit der "Brenner"-KrimireiheH. verfasste zudem schon ...


Die Biographie von Wolf Haas ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library