MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Wolfgang Bächler

deutscher Schriftsteller
Geburtstag: 22. März 1925 Augsburg
Todestag: 24. Mai 2007 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 43/2007 vom 27. Oktober 2007 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 01/2013


Blick in die Presse

Herkunft

Wolfgang Bächler (Pseudonym: Wolfgang Born) wurde 1925 in Augsburg als Sohn eines Landgerichtspräsidenten geboren.

Ausbildung

Er besuchte die Volksschule in Bamberg und humanistische Gymnasien in München und Memmingen. 1943 machte B. in Memmingen Abitur. Anschließend wurde er zum Arbeits- und Kriegsdienst einberufen. 1944 in den französischen Alpen schwer verwundet, geriet er in Gefangenschaft, wurde befreit und kam schließlich nach Aufenthalten in den Lazaretten Cernobbio (Comer See) und Memmingen in amerikanische Gefangenschaft. Er konnte erneut entkommen. Nach Kriegsende studierte B. bis 1948 in München Germanistik, Romanistik, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaften.

Wirken

Den Berufsweg begann B. als Journalist, Kritiker und Übersetzer für Rundfunk, Verlag und Presse. Er unternahm verschiedene Reisen nach West- und Osteuropa, heiratete eine französische Studentin und lebte 1956-1966 in Frankreich (Paris, ab 1962 in Blotzheim/Elsass, dann in Westheim). Seit 1967 wieder in München ansässig, wurde B. wiederum als Presse-, Verlags- und Funkmitarbeiter aktiv und erhielt gelegentlich Rollen in Filmen von Schlöndorff, Fassbinder oder Herzog.

B., der ...


Die Biographie von Wolfgang Bächler ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library