MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Wolfgang Roth

deutscher Wirtschaftspolitiker und Bankmanager; SPD
Geburtstag: 26. Januar 1941 Schwäbisch Hall
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 02/2011 vom 11. Januar 2011 (ff)


Blick in die Presse

Herkunft

Wolfgang Roth wurde als Sohn des Postsekretärs Karl Roth und seiner Frau Anna, geb. Preiss, am 26. Jan. 1941 in Schwäbisch-Hall geboren.

Ausbildung

Nach dem Abitur 1961 am Aalener Schubart-Gymnasium studierte R. bis 1968 Volkswirtschaftslehre in Tübingen und an der FU Berlin (Abschluss: Dipl.-Volkswirt). Seit 1962 SPD-Mitglied, engagierte R. sich als stellv. Vorsitzender des Sozialdemokratischen Hochschulbundes in Berlin. 1964 wurde er an die Spitze des Allgemeinen Studentenausschusses gewählt. 1965-1967 war er Vorsitzender der Berliner Sektion des Verbands Deutscher Studentenschaften.

Wirken

Juso-VorsitzenderR. war Assistent am Kommunalwissenschaftlichen Forschungsinstitut des Deutschen Städtetags in Berlin (1968-1970), Angestellter der gewerkschaftseigenen Wohnungsbaugesellschaft "Neue Heimat" in Hamburg (1970-1974) und selbstständiger Planungsberater für Städtebau und Wirtschaftsberatung (1974-1976). Parallel dazu setzte er seine politische Karriere fort. Ab 1969 war er stellv. Bundesvorsitzender der Jungsozialisten und ab 1972 als Nachfolger von Karsten Voigt Juso-Bundesvorsitzender. Er machte sich für paritätische Mitbestimmung stark, widersetzte sich der seiner Meinung nach zu wirtschaftsfreundlichen Berufsbildungsreform und forderte die Verstaatlichung von Banken und Versicherungen. Der damals ...


Die Biographie von Wolfgang Roth ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library