MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Kein Treffer gefunden

Zu Ihrer Suchanfrage "text:tag:(Fledermäuse) (201)" konnte leider kein Treffer gefunden werden. Eventuell korrigieren Sie Ihre Suchanfrage?


Sie sind aber auch noch nicht per Login angemeldet, darum erhalten Sie ohnehin nur Hinweise auf Treffer in ausgewählten Publikationen. Für die obige Anfrage finden sich in diesen Publikationen gar keine Treffer. Durch eine Anmeldung (Login) bekommen Sie Zugriff auf die abonnierten Datenbanken und somit auch ein verändertes Ergebnis Ihrer Suchanfrage. Voraussetzung dafür ist ein gültiger Vertrag zwischen Ihnen bzw. Ihrer Firma/Institution/Bibliothek und der Munzinger-Archiv GmbH.
Weiter zum → Login...

16. Dezember 2019

150. Geburtstag: Otto Greiner, * 16.12.1869 Leipzig, † 24.9.1916 München, deutscher Maler und Lithograph; schuf, beeinflusst von Max Klinger, v. a. mytholog. Szenen und Porträts
75. Todestag: Glenn Miller, * 1.3.1904 Clarinda/IA, † 16.12.1944 Ärmelkanal (Flugzeugabsturz), amerikanischer Schlagerkomponist, Bandleader und Posaunist; die Glenn-Miller-Band zählte in den 1940er Jahren zu den erfolgreichsten der USA; Titel u. a.: "Moonlight-Serenade", "In the Mood", "Chattanooga Choo Choo"
1944: Beginn der letzten deutschen West-Gegenoffensive (Ardennen-Offensive) unter Feldmarschall von Rundstedt. Am 24.12. gerät der vorübergehend erfolgreiche Vorstoß infolge alliierter Luftangriffe bereits wieder ins Stocken
75. Geburtstag: Reinhold Bachler, * 16.12.1944 Eisenerz, österreichischer Skispringer; Olympiazweiter 1968 auf der Normalschanze; Weltrekordler im Skifliegen 1967; österreichischer Meister 1971
65. Geburtstag: Peter Boudgoust, * 16.12.1954 Mannheim, deutscher Jurist; Intendant des Südwestrundfunks (SWR) 2007-2019; Präsident des deutsch-französischen Kultursenders Arte 2016-2020; ARD-Vorsitzender 2009/2010
65. Geburtstag: Peter Meisinger, * 16.12.1954 Kirchbrombach, deutscher Handballspieler und Trainer; als Spieler mit dem TV Großwallstadt deutscher Meister 1978, 1979, 1981 und 1984, Europapokalsieger der Landesmeister 1979 und 1980; bestritt 64 Länderspiele für die Bundesrepublik Deutschland; als Trainer mit dem TV Großwallstadt Pokalsieger 1989, deutscher Meister 1990 und Europapokalsieger 2000; Sportdirektor des TV Großwallstadt ab Jan. 2013
60. Geburtstag: Juri Schewzow, * 16.12.1959 Sluzk, belarussischer Handballspieler und -trainer; als Spieler 287 Länderspiele für die UdSSR, Olympiasieger 1988, Weltmeister 1982; mit SKA Minsk zahlr. nationale Titel sowie mehrf. Europapokalsieger; Trainer beim TBV Lemgo 1997-2001, bei TUSEM Essen 2001-2005, SG Kronau/Östringen bzw. Rhein-Neckar Löwen 2005-2008, deutscher Meister und DHB-Pokalgewinner 1997, Super-Cup-Gewinner 1999, EHF-Cup-Gewinner 2005, ab 2009 Nationaltrainer Weißrussland
1969: UdSSR: Moskau lehnt die Rückgabe der Kurilen-Inselgruppe an Japan ab
50. Geburtstag: Adam Riess, * 16.12.1969 Washington/DC, amerikanischer Physiker; Nobelpreis für Physik 2011 zus. mit Brian Schmidt und Saul Perlmutter für ihre Erkenntnisse bezüglich der sich beschleunigenden Ausdehnung des Universums; Forschungsschwerpunkte: Supernovae, Cepheiden, "dunkle Energie"
1979: Iran: Der internat. Gerichtshof in Den Haag fordert durch einstweilige Verfügung die Regierung in Teheran auf, alle Geiseln unverzüglich freizulassen
1999: Deutschland: Der ehemalige CDU-Vorsitzende Helmut Kohl gibt im "ZDF" zu, in den Jahren 1993 und 1998 gegen das Parteiengesetz verstoßen zu haben, indem er Spenden von 1,5 bis 2 Mio. DM annahm, ohne ihre Herkunft zu deklarieren. Kohl wird von der Parteiführung mehrfach aufgefordert, die Namen der anonymen Spender zu nennen, was er aber ablehnt
2014: Bei einem Angriff radikalislamischer Taliban auf eine von der Armee geführte Schule in der pakistanischen Stadt Peshawar werden 152 Menschen getötet, darunter 136 Schüler, und mindestens 120 weitere Personen zum Teil schwer verletzt. Nach Angaben des Militärs werden alle sechs Angreifer, die sich stundenlange Gefechte mit den Sicherheitskräften liefern, getötet. Ministerpräsident Mian Nawaz Sharif, spricht von einer "nationalen Tragödie" und verhängt eine dreitägige Staatstrauer.


Lucene - Search engine library